Mitgliederbereich

18. März 2019

1. Osnabrücker Bike Day

Auf dem Bike Day tauschen sich Vertreter des Verkehrsgewerbes mit Experten der Verkehrssicherheit und der Verkehrsplanung darüber aus, welche Schritte notwendig und sinnvoll sind, um den Güterkraftverkehr in der Innenstadt für alle Verkehrsteilnehmer sicherer und verträglicher zu gestalten. Durch gemeinsame Planungen, Aktionen und Maßnahmen sollen Gefahrenpotenziale gefunden und entschärft werden. Ein besonderes Augenmerk gilt dabei der Schnittstelle zwischen innerstädtischem Güterverkehr und Radverkehr. Dazu werden Vertreter des Logistikgewerbes zunächst die Osnabrücker Innenstadt, insbesondere den Wall, mit dem Fahrrad erkunden, um gefährliche Verkehrssituationen und „Hot Spots“ einmal aus einer anderen Perspektive zu erleben und so ein Bewusstsein für die Bedarfe anderer Verkehrsteilnehmer zu entwickeln. Zum Programm

  Zurück